KV Würzburg - Stadt

Der Grüne Bezirksverband Unterfranken lädt herzlich zum "Urwahlforum Unterfranken" des Landesverbandes ein. Dabei stellen sich die drei Kandidat*innen für eine Spitzenkandidatur vor, aus denen alle Mitglieder in einer Urwahl das Spitzenduo (eine Frau und ein Mann) der Grünen für die Bayerische Landtagswahl im Herbst 2018 auswählen können. Das Forum mit den Fraktionsvorsitzenden Katharina Schulze und Ludwig Hartmann, sowie dem bildungspolitischen Sprecher der Fraktion Thomas Gehring, findet am Samstag, 16. Dezember, von 14 bis 16 Uhr in den Greisingsälen, Neubaustraße 10, in Würzburg statt. Nach Begrüßung durch den Würzburger Kreisvorsitzenden Martin Heilig und Einführung durch unseren Landesvorsitzenden Eike Hallitzky, wird unsere unterfränkische MdB und Bezirksvorsitzende Manuela Rottmann die Veranstaltung moderieren.

Der Bezirksvorstand hat mit Unterstützung des Kreisverbandes Würzburg die Organisation des Forums übernommen. Wir freuen uns auf rege Beteiligung! Interessierte sind herzlich willkommen!

Wir, die Grünen in Würzburg, Gerbrunn und Rottendorf wählen am Montag, den 11. Dezember ihre/n Direktkandidatin/en für den Stimmkreis Würzburg Stadt zur Landtagswahl in Bayern. Die Versammlung werden gemeinsam die stellvertretende Landrätin Karen Heußner und der grüne Kreisvorsitzende Martin Heilig leiten. Nach Vorstellung der Kandidat*innen, Fragerunde und Wahl wird die Landtagsabgeordnete Kerstin Celina die Veranstaltung mit einem Grußwort beschließen. Wahlberechtigt sind alle volljährigen Grünen-Mitglieder mit Erstwohnsitz in Würzburg, Gebrunn oder Rottendorf.

Herzlich eingeladen zu dieser öffentlichen Aufstellungsversammlung sind alle Interessierten!


Aufstellungsversammlung - Direktkandidat*in zur Landtagswahl

Zeit: Mo., 11. Dezember 2017, Registrierung ab 18:30 Uhr
Ort: Schusters "Zur Zeller Au", Wredestraße 23, 97082 Würzburg
Leitung: Karen Heußner, Landrätin, Martin Heilig, Kreisvorsitzender
Grußwort: Kerstin Celina, Landtagsabgeordnete


 

Aus dem Hörsaal in den Garten: UniGardening in Würzburg
Im Gespräch mit dem preisgekrönten Referat Ökologie der Studierendenvertretung der Uni Würzburg
DONNERSTAG, 30. NOVEMBER | 19 UHR
GRÜNES BÜRO | TEXTORSTRASSE 14

UniGardening in Würzburg

Studierendenvertretung stellt Projekt bei Grünen vor

Das Referat Ökologie und Nachhaltigkeit der Studierenden­vertretung der Universität Würzburg stellt bei „Grün im Gespräch“ sein preisgekröntes Projekt "CampusGarten" vor.

Der Besuch einer Vorlesung zu Artensterben und Flächennutzung war für eine kleine Gruppe von Studierenden der Anstoß, sich ganz praktisch an der Universität Würzburg zu engagieren. Sie fragten nach, lasen sich ein und machten einen Gartenplan. Schnell war der Gruppe klar: Wir wollen einen Naturgarten für Wildbienen und Schmetterlinge anlegen, nach dem Vorbild eines Drei-Zonen-Gartens, eines Hortus Insectorum. Die Universität stellte den Studierenden schließlich eine mit Schlehen bewachsene Fläche auf dem Hubland Nord zur Verfügung und los ging´s: Die GärtnerInnen machten sich an die Arbeit. Und hatten Erfolg.

Weiterlesen ...

Foto: © shutterstock.com/Chik_77

Donnerstag, 16. November, 19 Uhr im GRÜNEN Büro, Textorstr. 14, Würzburg

Welche Rolle spielen Insekten in Ökosystemen? Was hat es mit der Gegenüberstellung von "Schädlingen" und "Nützlingen" auf sich? Warum ist Insektenvielfalt wichtig und was beeinträchtigt oder fördert Insektenvielfalt?

Bereits im vergangenen Jahr berichtete der Naturschutzbund (NABU) über ein dramatisches Insektensterben in Deutschland. "Unsere Beobachtungen in Nordrhein-Westfalen sind beängstigend. Wenn uns die Fluginsekten fehlen, gerät die gesamte Nahrungskette in Gefahr: Blumen und Bäume werden nicht mehr bestäubt und Mauerseglern und Schwalben fehlt die Nahrungsgrundlage." Diese Informationen, die auf eine Studie des Entomologischen Vereins Krefeld zurückgehen, fanden vor einigen Wochen auch Eingang in die großen Medien wie die "Tagesschau" und die Wochenzeitung "Die Zeit".

Wir sprechen mit Dr. Mahsberg (Tierökologie und Tropenbiologie - Universität Würzburg) zum Thema "Verkannte Mehrheit - Warum uns Insekten & Co. nicht gleichgültig sein dürfen." Dabei bewegt uns nicht zuletzt die Frage: Wie kann der Beitrag jeder und jedes Einzelnen zur Erhaltung der Insektenvielfalt aussehen?

Unterkategorien

Podcast “Das Grüne Würzburg"

Termine

30. Sep 2020
18:00 Uhr
Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl
02. Okt 2020
14:00 Uhr
Exkursion "Feldhamster in Lengfeld"
05. Okt 2020
19:00 - 20:00 Uhr
(GJ) AK Queer*Fem (KR)
06. Okt 2020
20:00 Uhr
Vorstandssitzung
08. Okt 2020
19:00 - 20:00 Uhr
(GJ )Vorstandssitzung
08. Okt 2020
20:00 - 22:00 Uhr
(GJ) Barabend (KR)
12. Okt 2020
20:00 - 22:00 Uhr
(GJ) Plenum (KR)

Newsletter abonnieren

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.