KV Würzburg - Stadt

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Samstag, 24. April 2021, ab 14 Uhr Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Alle zwei Jahre findet in ungeraden Jahren im ersten Quartal die Vorstandsneuwahl statt. In der Hoffnung auf eine Präsenzveranstaltung hatten wir den Termin vorsichtshalber in den April nach den Osterferien verschoben. Nun empfiehlt uns der Landesverband bis Pfingsten keine Präsenzveranstaltung abzuhalten. Deshalb findet am Samstag, 24. April, ab 14 Uhr die Mitgliederversammlung (MV) des Kreisverband Würzburg Stadt mit Vorstandswahl als digitale Veranstaltung statt. Weitere Details zum Abstimmungstool und zur Registrierung sind mit der Einladung erfolgt. Der Vorstand wir komplett neugewählt. Es gilt folgende Positionen zu besetzen:

Zwei Vorsitzende, Kassierer*in, Pressesprecher*in, Schriftführer*in, bis zu 7 Beisitzer*innen. (Eine Aufgabenbeschreibung befindet sich in der grünen Wolke https://wolke.netzbegruenung.de/s/LoJ2YHHfd8Y4nXi ) Es gilt das Frauenstatut, d.h. es können nur so viele männliche Mitglieder gewählt werden, wie auch Frauen.

Was bedeutet der Klimawandel für Würzburg und was können wir für den Klimaschutz tun? Darüber sprechen wir mit Dr. Sandra Vorlova (Stadträtin) und Patrick Friedl (Fraktionsvorsitzender im Stadtrat und Landtagsabgeordneter). Hört rein! 🙂

Herzliche Einladung zur
Online Video-Konferenz
Fr. 5.2.2021, 20 Uhr

Als Grüne Würzburg wollen wir alle Frauen ermutigen, politisch aktiv zu werden und mit Veranstaltungen wie der Frauenvollversammlung Räume für Austausch, Vernetzung und Empowerment schaffen. Wir möchten erfahren, was dich bewegt und welche Vorraussetzungen wir schaffen müssen, damit DU aktiv werden kannst, sei es in einer Arbeitsgemeinschat, im Ortsverband, im Wahlkampfteam oder als Vorstandsmitglied.

Wir starten mit Impulsvorträgen unserer Abgeordneten  Manuela Rottmann, MdB und Kerstin Celina MdL und wollen dann in den Autausch kommen.

Hier kannst Du dich online registrieren:

https://gruenlink.de/1wyw

oder sende eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! um die anzumelden.

 

Klimaschutz heißt auch Verkehrswende - wie Unterfranken seinen Beitrag zum Pariser Klimaabkommen leisten kann

Datum: Donnerstag, 04. Februar, 19 Uhr

Ort: online, https://zoom.us/j/9843499096
oder die Telefonnummer +496950502596 mit der ID: 9843499096

mit:
Lias Badum, klimapolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion
Sebastian Hansen, Kreisrat, 2. Bürgermeister und Bundestagskandidat

FB-Veranstaltung zum Teilen:
https://www.facebook.com/events/127908789182545

Beschreibung:

Noch immer trägt der Verkehr in Deutschland stark zum Klimawandel bei, denn die CO2-Emissionen sind im Verkehrssektor seit 1990 nicht gesunken. Sowohl der Bund, als auch die Kommunen spielen in der Verkehrspolitik eine große Rolle, egal ob es um den Bau von Autobahnen, den Autoverkehr in Städten oder die Förderung des öffentlichen Nahverkehrs geht.

Was muss sich ändern, damit auch der Verkehr seinen Teil dazu beiträgt, das Pariser Klimaschutzabkommen einzuhalten und die Erderwärmung auf maximal 1,5 °C zu begrenzen? Wie können Kommunen und der Bund besser zusammenarbeiten, um den CO2-Ausstoß zu reduzieren?

Darüber diskutieren wir in unserer Online-Veranstaltung am 04. Februar. Zu Gast sind Lisa Badum, Bundestagsabgeordnete und klimapolitische Sprecherin der Fraktion und Sebastian Hansen, Kreisrat, 2. Bürgermeister und Bundestagskandidat. Im Anschluss gibt es wie immer die Möglichkeit zur Diskussion. Schaut vorbei!
 
 

In Kommunen gibt es viele Unterschiedliche Wege der Beteiligung für Bürger:innen und Bürgern. Das Begehren, Entscheide oder auch der Anruf bei Abgeordneten sind viel genutzte Wege. Manche dieser Wege scheinen natürlich ziemlich schwierig.

Die App democy – Einfach.Demokratie verspricht hier eine simple Lösung für alle Smartphone Nutzer:innen. Um dieses Konzept zu erproben gibt es bereits zahlreiche Kooperationen mit Kommunen. Die Stadt Würzburg und Gerbrunn sind nur zwei Beispiele aus der Region.

An diesem Abend wird uns Julius Klingenmaier, Gründer von democy, einen Einblick in sein Konzept und seine Arbeit mit den Kommunen geben. Jessica Hecht, Kreisrätin und Kreisvorsitzende Würzburg-Land steht als politische Gesprächspartnerin bereit.

Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag und viele spannende Fragen. Und natürlich freuen wir uns auf Dich!

Anmeldungen bitte anDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Zugangsdaten zur digitalen Konferenz bekommst du dann vorher per Mail.

Unterkategorien

Termine

27. Jan 2022
20:00 - 22:00 Uhr
(GJ) Vortragsabend (KR)
31. Jan 2022
20:00 - 22:00 Uhr
(GJ) Barabend (KR)
01. Feb 2022
19:30 - 21:30 Uhr
Vorstandssitzung OV Altstadt-Sanderau
01. Feb 2022
20:00 Uhr
Vorstandssitzung mit der Stadtratsfraktion
03. Feb 2022
20:00 Uhr
AK Bildung und Soziales
10. Feb 2022
20:00 - 22:00 Uhr
(GJ) Plenum (KR)
14. Feb 2022
20:00 - 22:00 Uhr
(GJ) Vortragsabend (KR)

Newsletter abonnieren

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen
Cookie-Annahme aktivieren um Captcha-Sicherheitsabfrage und Anmeldung zu ermöglichen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.