KV Würzburg - Stadt

Green City Plan, Fußgängerzone Bruderhof, Elektromobilität und Fahrrad-Stadtfest

In der Woche vor der Sommerpause starten die Würzburger Grünen in eine Themenwoche zu "Mobilität für Alle". Dabei stellen sie am Montag, 23. Juli, von 14 bis 18 Uhr, am Sternplatz unter dem Motto "Grün erklärt" den Anfang Juli im Stadtrat beschlossenen Green City Plan für Würzburg vor. Mit dabei wird Stadtrat Patrick Friedl sein.

Am Dienstag, 24. Juli, wollen die Grünen beim Wendekreis am Bruderhof von 16 bis 18 Uhr für eine Fußgängerzone Bruderhof mit sieben Großbäumen dort werben unter der Überschrift "Grüne Mitte für Würzburg". Begleitet wird die Aktion musikalisch von Landtagskandidat Marc Selariu und von Landtagskandidatin Maria Gößmann.

Am Freitag, 27. Juli, von 18 bis 19 Uhr wird Maria Gößmann zusammen mit dem Physiker Torsten Staab im Grünen Büro in der Textorstraße 14 zum Thema Elektromobilität zu "Grün im Gespräch" zur Verfügung stehen.

Zum Abschluss der Themenwoche veranstalten die Grünen am Samstag, 28. Juli, von 10 bis 17 Uhr zum achten Mal ihr traditionelles Fahrrad-Stadtfest. Dort werden wieder (Elektro-)Fahrräder von verschiedenen Würzburger Fahrradhändlern zum Probefahren angeboten. Dazu gibt es Kinderspiele, Informationen und Musik von Dennis Schütze und Chiko U. Das Fest eröffnen werden MdL Kerstin Celina und Stadtrat Patrick Friedl.


Termine

30. Sep 2020
18:00 Uhr
Mitgliederversammlung und Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl
02. Okt 2020
14:00 Uhr
Exkursion "Feldhamster in Lengfeld"
05. Okt 2020
19:00 - 20:00 Uhr
(GJ) AK Queer*Fem (KR)
06. Okt 2020
20:00 Uhr
Vorstandssitzung
08. Okt 2020
19:00 - 20:00 Uhr
(GJ )Vorstandssitzung
08. Okt 2020
20:00 - 22:00 Uhr
(GJ) Barabend (KR)
12. Okt 2020
20:00 - 22:00 Uhr
(GJ) Plenum (KR)

Newsletter abonnieren

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.