KV Würzburg - Stadt

Der Grüne Ortsverband (OV) Frauenland kritisiert die Entscheidungen aus der letzten Sitzung des Planungs-, Umwelt- und Mobilitätsausschusses. Unter den Tagesordnungspunkten 8 und 9 wurden zwei Anträge behandelt, die die Bürgerversammlung Frauenland im Oktober mehrheitlich befürwortet hat. In diesen Anträgen wird gefordert, die Verkehrsführung im Oberen Frauenland durch Einbahnstraßenregelung zu ändern. Die Weiterverfolgung dieser Anträge wurde vom Ausschuss abgelehnt.

Dazu die OV-Vorsitzende Barbara Lehrieder: „Wir bedauern sehr, dass die beiden Anträge der Bürger:innen abgelehnt wurden und der Ausschuss nicht einmal eine Weiterverfolgung in Betracht gezogen hat. Die Vorschläge, um die Verkehrsführung zu ändern, hätten wir gerne in einer zeitlich befristeten Probephase aufgenommen und anschließend evaluiert. Dass die Bürgerversammlung den Anträgen zugestimmt hat, zeigt schließlich, dass die Menschen im Stadtteil eine tiefergehende Auseinandersetzung mit diesen verkehrspolitischen Themen wünschen!“

 Co-Vorsitzender Konstantin Mack ergänzt: „Es ist doch offensichtlich, dass die derzeitige Situation in der Ebertsklinge und Keesburgstraße niemanden zufrieden stellt. Die Straßen sind zu schmal für Begegnungsverkehr und Radfahrende werden oft nur sehr knapp überholt. Auch wenn die Anträge keine Mehrheit gefunden haben, erwarten wir von der Stadtverwaltung konkrete Vorschläge, wie man die Verkehrssicherheit in Ebertsklinge und Keesburgstraße verbessern kann!“

 

 


Podcast “Das Grüne Würzburg"

Newsletter abonnieren

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen
Cookie-Annahme aktivieren um Captcha-Sicherheitsabfrage und Anmeldung zu ermöglichen.

Termine der Ortsverbände

01. Feb 2022
19:30 - 21:30 Uhr
Vorstandssitzung OV Altstadt-Sanderau
17. Feb 2022
19:30 - 21:30 Uhr
Jahres-Kick-off
01. Mär 2022
19:30 - 21:30 Uhr
Vorstandssitzung OV Altstadt-Sanderau
05. Apr 2022
19:30 - 21:30 Uhr
Vorstandssitzung OV Altstadt-Sanderau

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.