KV Würzburg - Stadt

Grüne laufen für Freiheit und Toleranz

Unter dem Motto: „Grüne laufen für Freiheit und Toleranz“ waren die Würzburger Grünen beim diesjährigen „Run 4 Freedom and Tolerance“ mit einer eigenen Staffel vertreten. Der vom Stadtjugendring organisierte Lauf fand in diesem Jahr zum dritten Mal statt und hat das Ziel Menschen mit und ohne Fluchterfahrung zusammenzubringen. Bei schönstem Wetter auf dem Landesgartenschaugelände am Hubland haben Barbara Lehrieder, Konstantin Mack, Miriam Tschau und Thomas Öffner erfolgreich die 4 x 2,5 km Staffel bewältigt. Niklas Dehne schaffte sogar die 10 km ganz allein. Herzliche Glückwunsch den couragierten Läufer*innen!


AKTIV WERDEN

Die GRÜNE Stadtratsliste 2020

Martin Heilig - Oberbürgermeister für Würzburg

Klimaschutz in die Verfassung

Newsletter abonnieren

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du