KV Würzburg - Stadt

Herzliche Einladung zum gemeinsamen


Jahresempfang 2022


der Grünen Kreisverbände
Würzburg-Stadt und Würzburg-Land


am Samstag, 8. Oktober um 11 Uhr
in der Erasmus-Neustetter-Halle, Theilheimer Straße 1 in Rottendorf.

 

Würzburg - Bayern - Europa: Grün wächst, Grün wirkt!
Große Herausforderungen - Grüne Antworten - #Team Bayern

Weiterlesen ...

Am Samstag, 1. Oktober ist der 30. Todestag von Petra Kelly. Um 12 Uhr laden die Würzburger Grünen zu einer Gedenkfeier an ihrer Grabstelle auf dem Würzburger Waldfriedhof ein. Vertreter*innen von Fraktion und Kreisvorstand Grüne Würzburg-Stadt werden zugegen sein. MdL und Stadtrat Patrick Friedl hält eine kurze Rede halten. Auch die Würzburger Tibet-Initiative, die stets das Gedenken an Petra Kelly als Vorkämpferin für Menschen- und Frauenrechte hochhält, wird ein Gedenkwort beitragen.

Wer teilnehmen möchte: Das Grab von Petra Kelly ist in Abteilung 4, Feld 4, Reihe 20, dort die siebte Grabstelle (4.4.20.7). Lageplan des Waldfriedhofes: https://www.wuerzburg.de/rathaus/friedhofsverwaltung/friedhoefe/406963.Waldfriedhof.html

Was die außergewöhnliche Grabstelle symbolisiert könnt Ihr hier nachlesen: http://www.gestalt-in-stein.de/wd-kelly.html

Petra Kelly war Gründungsmitglied der Grünen, Bundesvorsitzende, Bundestagsabgeordnete und engagierte Friedens-, Umwelt- und Menschenrechtsaktivistin.

 

Waldbaden - heißt das etwa, ein Bad im Wald zu nehmen? Nicht ganz, viel mehr geht es dabei darum, in den Wald einzutauchen. Dabei stehen Achtsamkeit, die Aufnahme der Waldatmosphäre und der enge Kontakt zur Natur im Fokus. Der Ansatz stammt aus Japan und gehört dort offiziell zur Gesundheitsvorsorge.

Wer den positiven Einfluss des Waldes auf Körper und Psyche selbst erfahren möchte, sollte am Sonntag, den 3. Juli um 13:30 Uhr zur Waldbaden-Veranstaltung des AK Ökologie kommen. Treffpunkt ist das Forsthaus Guttenberg. Die Veranstaltung von Christoph und Kirsten vom Bergwaldprojekt geleitet. Der Teilnahmebeitrag beträgt 20 Euro, anmelden könnt ihr euch bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Warum sind Moore so wichtig für den Klimaschutz?

Ein intaktes Moor konserviert abgestorbene Pflanzen. Es bindet den darin enthaltenen Kohlenstoff und dient somit als CO2 Speicher. Insbesondere Torfmoore gelten als effizienteste Art, CO2 aus der Luft in Form von Biomasse zu binden. Allein in Deutschland sind in den Mooren 1,2 Mrd. Tonnen CO2 gespeichert.

Aufgrund von landwirtschaftlicher Nutzung wurden in der Vergangenheit immer mehr Moore trockengelegt und der darin gebundene Kohlenstoff als CO2 wieder freigesetzt. Dies führt allein in Deutschland zu 6% der THG Emissionen. Die entstehenden Kosten liegen zwischen 2,8 – 8,6 Mrd. €. In Deutschland sind mittlerweile nur noch 2 % der Moore intakt.

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Termine

04. Okt 2022
20:00 Uhr
Vorstandssitzung
06. Okt 2022
20:00 - 22:00 Uhr
(GJ) Vortragsabend (KR)
07. Okt 2022
16:00 Uhr
Aufstellungsversammlungen Landtags- und Bezirkswahl 2023
08. Okt 2022
11:00 Uhr
Jahresempfang der Kreisverbände Wü-Land und Wü-Stadt
10. Okt 2022
20:00 - 22:00 Uhr
(GJ) Barabend (KR)
14. Okt 2022
00:00 Uhr
bis 16. Okt 2022 Uhr
Bundesdelegiertenkonferenz (BDK)
14. Okt 2022
00:00 Uhr
bis 16. Okt 2022 Uhr
Bundesdelegiertenkonferenz (BDK)

Newsletter abonnieren

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen
Cookie-Annahme aktivieren um Captcha-Sicherheitsabfrage und Anmeldung zu ermöglichen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.