KV Würzburg - Stadt

„Frühling für Alle!“ Unter diesem Motto laden die Würzburger GRÜNEN am 14. Februar ab 19 Uhr zu ihrem politischen Aschermittwoch im Felix-Fechenbach-Haus in Grombühl ein. Prominenter Gast dieses Jahr ist Eike Hallitzky, Landesvorsitzender der Bayerischen GRÜNEN. Den Abend gestalten werden neben ihm auch die beiden unterfränkischen Spitzenkandidat*innen für die kommende Landtagswahl, MdL Kerstin Celina und Stadtrat Patrick Friedl. Die Grüne Jugend in Würzburg wird durch deren Sprecher*innen Milena Merkel und Lukas Weidinger vertreten sein. Die Moderation übernimmt in diesem Jahr die Stellvertretende Landrätin Karen Heußner.

„Die Zeiten absoluter Mehrheiten sind in Bayern bald vorbei“, ist Hallitzky überzeugt. „Wir GRÜNE wollen nach der Landtagswahl in Bayern eine Politik mitgestalten, die unsere natürlichen Lebensgrundlagen erhält, statt sie zu zerstören und die unser soziales Miteinander stärkt, statt es zu spalten“, so der Landesvorsitzende der Bayerischen GRÜNEN.

Musikalisch umrahmt wird der politische Aschermittwoch von der Würzburger Band „Strabande“.


Klimaschutz in die Verfassung

Newsletter abonnieren

captcha 
I agree with the Nutzungsbedingungen

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du